Coffetopia - Istanbul

Selam, Merhaba, Hosgeldiniz !

What's going on ? How have you been doing ?

 

Coffetopia. I've been there. A lovely lovely cafe in Istanbul which I spotted a few days ago and I knew that I have to visit it, and it was quiet nice! So summarized :

  • central in Istanbul
  • about 50 seats divided up to outside, inside and 1st floor
  • about 20 Liras per person
  • clean surrounding
  • waiting time 5 minutes
  • nice staff

 

A nice, a little bit rustic, and hip cafe near the sea in Eminönü Istanbul. Definitely worth to check it out! The cakes are made by themselfes, the macarons are ordered, and everything is tasty. The coffe is fresh and delicious and definitely good quality. A good place to work on your laptop and chill in Istanbul. I sat there with my mum and we took a break from the spice bazaar, actually it is a all inclusive bazaar ^^. Coffetopia has a good selection for coffe-lovers and also some sandwiches and different cakes. The only thing I think was a little, little bit inappropriate are the prices. Even though Euro is only a thrid of Lira it was still a bit expensive for the products they sell, but I think when you want to drink a good coffe/tea and eat some cake then you'll pay for it regardless what it costs. I myself like paying a bit more sometimes too. So it's up to you, and where you come from, because for us it was ok when minding that we actually payed a third of the price because we're only here for vacation.

Try it out, I can really recommend it :)

 

Salaaams, Yasmin

Selam, Merhaba, Hosgeldiniz!

Was geht meine Lieben ? Ich hoffe euch geht's gut!

 

Coffetopia. Ich war da. Ein liebevolles Café in Istanbul welches ich vor ein paar Tagen entdeckt habe und unbedingt besuchen wollte.

Zusammengefasst:

  • zentral in Istanbul
  • ca 50 Sitzplätze, aufgeteilt draußen, drinnen und 1. Stock
  • ca 20 Liras pro Person
  • sauberes Umfeld
  • Wartezeit ca 5 min
  • nettes Personal

 

 

Ein nettes, leicht rustikales, und hippes Café nah am Meer in Eminönü in Istanbul. Auf jeden Fall wert mal vorbei zu schauen. Die Kuchen/Torten machen sie selbst, die Macarons sind geordert. Der Kaffee ist frisch, lecker, und hat ne super Qualität. Ein guter Ort um am Laptop zu arbeiten und in Istanbul zu chillen. Ich saß da mit meiner Mama und wir haben 'ne Pause gemacht von dem Gewürzbasar, bzw all-inclusive-basar ^^.  Coffeetopia hat ne echt gute Auswahl für Kaffee-Liebhaber und auch an Kuchen und ne kleine Auswahl an Sandwiches.. Das einzige was ich etwas kritisieren würde, sind die Preise. Auch wenn Euro nur ein drittel von Lira ist, war es doch ein kleines bisschen teuer. Aber ich denke wenn man im Urlaub ist und mal nen guten Kaffee trinken will und in einem schönen Café sitzen will dann gibt man auch mal etwas mehr aus.

Ich kann den Laden wirklich weiterempfehlen :)

 

Salaaams, Yasmin

0 Kommentare

ISTANBUL

Salaaam Arkadaslar (peace be with you my friends) !

Yesterday we arrived in Istanbul and until now we've experienced so much. This city has a lot to give, and we are dying to see more. Believe me in this city  there is always something going on and the expressions of the turkish culture are attracting people of all nationalities. Our hotel is in the district "Sultan Ahmet" and the view of our room is breathtaking! We can see the Bosphorus Bridge and the asian part of Istanbul. At night (right as I am writing this) I see the skyline and the ships driving through the Marmara Sea and the Bosphorus. I've been to one restaurant since now and I'll post about all the restaurants which I will visit inshaAllah, but I think that I am going to summarize a few in each post, so I think we'll have two or three posts including 4-5 restaurants. Of course I will try to catch all expressions so that you can get a good summary of all the experiences in this city. So there'll probably be one or two posts about Istanbul per se. I wish you a blessed time and hope to see you in the following postings.

Good night, and Salams

Yasmin

German/Deutsch

 

 

 

Salaaaam Arkadaslar!!

Wir sind gestern in Istanbul angekommen und haben bis jetzt wirklich viiiel erlebt. Diese Stadt hat viel zu geben, und wir können es gar nicht abwarten mehr zu sehen. Glaubt mir hier ist immer was los! Und die Expressionen der türkischen Kultur ziehen Leute aus aller Welt an. Unser Hotel ist in dem Bezirk "Sultan Ahmet" und die Aussischt ist traumhaft! Von hier aus sehen wir die Bosporus Brücke und den asiatischen Teil Istanbuls. Nachts, gerade so wie ich diesen Eintrag schreibe, sehe ich die Skyline und die Schiffe über den Bosporus und das Marmara Meer fahren. Bis jetzt war ich in einem Restaurant und ich möchte auch über alle Restaurants schreiben die ich besuchen werde inshaAllah, aber ich denke dass ich in ein bis zwei Posts 4-5 Restaurants zusammenfassen werde. Natürlich werde ich versuchen alle Eindrücke einzusammeln, sodass ihr eine gute Zusammenfassung meines Aufenthaltes habt. Also so ca 1-2 Einträge über Istanbul an sich. Ich wünsche euch allen eine segensreiche Zeit und hoffe euch in den kommenden Blogeinträgen wieder zu sehen.

Gute Nacht, und Salams

Yasmin

0 Kommentare

Fisherman's Restaurant

Summarized :

  • north of Berlin
  • inside about 50 seats / outside about 60-70 seats
  • waiting time 20min
  • 20-30 Euros per person
  • clean and hygienic
  • friendly service
  • no halal meat
  • selling alcohol
  • daily specials

 

Salam my friend ! Thank you for checking out my blog! Today I have a restaurantcritic for you.I went to the Fisherman's in Berlin Tegel together with my husband and it was so nice. As you can see we went there at night and because the experience was wonderful I can definitely recommend Fisherman's for a date. 

 

The interior is harmonious and the table decoration fits very well which makes one feel comfortable. Fisherman's is known as one of the best seafood restaurants in Berlin and I have to say we had really good food and enjoyed every bite. My husband ordered a salmon entrée and a herb baguette to go along with it. I ordered a scallop appetizer and a fish spaghetti entrée and it was really good but this scallop app really got me. It literally melted and even though Timo (my husband) doesn't likes seafood that much he enjoyed it more than me ^^.

 

What I would criticize is the waiting time. There weren't that much people dining and we waited about 20 minutes for my appetizer. I know that they of course first send the apps out then wait for the guest to eat and then send the main dish, but 20 min for a appetizer was quiet long even if we got a very small dish to make the waiting time a bit pleasurable. Anyways when the food arrived it was worth it.

 

All in one it was a nice experience, with good service and good food. I can totally recommend the Fisherman's restaurant to you! From the outside you have also a nice view of the Tegeler See. It is clean restaurant with nice staff and a big variety of fish dishes.

 

Fisherman's

Eisenhammerweg 20

13503 Berlin Tegel

+49 30 43746470

near U-Bahnhof Alt-Tegel

 

The link to their website is on the picture.

 

German/Deutsch

 

 

Zusammengefasst :

  • im Norden Berlins
  • drinnen ca 50 Sitzplätze / draußen ca 60-70
  • ca 20 min Wartezeit
  • 20-30 Euro pro Person
  • sauber und hygienisch
  • freundlicher service
  • kein halal Fleisch
  • Alkohol
  • Tagesangebote

 

Salam Freunde! Danke erstmal für den Besuch auf meinem Blog! Heute habe ich eine Restaurantkritik für dich. Ich habe das Fisherman's in Berlin Tegel zusammen mit meinem Mann besucht und es war wirklich toll. Wie man sehen kann waren wir nachts dort und weil diese Erfahrung so schön war kann ich dieses Restaurant wirklich sehr für Dates empfehlen.

 

Die Einrichtung ist harmonisch und die Tischdekoration passt wirklich sehr gut rein also man fühlt sich echt wohl in der Atmosphäre dort. Fisherman's ist bekannt als eines der besten Fischrestaurants in Berlin und ich muss sagen wir haben das Essen wirklich bis zum letzten Bissen genossen. Mein Mann hatte ein Lachs-Gericht und ein Kräuterbaguette als Beilage bestellt und ich hatte einen Jakobsmuschel-Appetizer und ein Fisch-Spaghetti. Der Appetizer war wirklich unglaublich gut, sogar mein Mann der Meeresfrüchte eigentlich nicht so mag war sehr angetan. Die Jakobsmuscheln sind auf der Zunge zergangen!

 

 

Was ich kritisieren muss ist die Wartezeit. Es waren gar nicht mal viele Leute außer uns da, weswegen ich 20 min für die Vorspeise schon etwas lang fand. Ich weiß dass man natürlich erstmal die Vorspeise rausschickt dann wartet bis der Gast gegessen hat und danach die Hauptspeise rausgibt aber nur für die Vorspeise war uns das etwas zu lang, auch obwohl wir noch einen kleinen Snack von der Kellnerin serviert bekommen haben. Als das Essen dann kam war es das Warten aber wert.

 

 

Alles in einem war es wirklich eine tolle Erfahrung im Fisherman's essen zu gehen und ich kann es wirklich nur weiterempfehlen. Gutes Essen, schöne Atmosphäre, nettes Personal und von Draußen eine wunderschöne Aussicht auf den Tegeler See. Ein sauberes Restaurant mit einer großen Auswahl an Fisch-Gerichten und Meeresfrüchten.

 

Fisherman's 

Eisenhammerweg 20

13503 Berlin

+49 30 43746470

Nahe U-Bahnhof Alt-Tegel

 

Der Link zur Website ist auf dem Bild.

0 Kommentare

Yogurtsoup / Joghurtsuppe

 

Salamu aleykum guys! Turkey is where my roots are, so this time I have a classic turkish soup which is very easy to make and oh so delicious. My cat even finished my plate lol. You also need a very few ingredients and about 20 minutes to make it.

All you need is:

 

  • 500g yogurt
  • 1 egg
  • 1 tbsp flour
  • quater to half a cup of rice
  • (a cup chickpeas) I left that out
  • three - four cups of water
  • salt and dried or fresh mint
  • oil
  • 1 lemon for garnish

Sear the rice with some melted butter for 3-5 minutes then pour in the water carefully and add about a tablespoon of salt. Let it boil for 10 minutes.

Meanwhile mix the yogurt with the flour and the egg very well and then set it aside. When the rice is almost cooked add the yogurt mixture and let it cook again for about 5 minutes.

Next to that get a small pan with 5-6 tbsp of oil hot and add in the dried mint. Be carefull that it doesn't get burned! Or instead of dired mint I used fresh one.

 

Afiyet arkadaslar ;)

Enjoy and Bismillah.

Salamu aleykum Leute! Meine Wurzeln liegen in der Türkei also gibts heute mal was klassisch türkisches. Sehr einfach nachzumachen und sooo lecker. Meine Katze hat noch meinen Teller abgeleckt lol. Außerdem sind es wenig Zutaten und wirklich nicht viel Zeit, ca 20 Minuten die man braucht.

An Zutaten braucht ihr:

  • 500g Joghurt
  • 1 Ei
  • 1 EL Mehl
  • einen viertel bis halben Becher Reis
  • (einen Becher Kichererbsen) Hab ich ausgelassen
  • drei bis vier Becher Wasser
  • Salz und getrocknete oder frische Minze
  • Öl
  • 1 Zitrone für die Garnitur

Den Reis im Topf mit etwas Butter für 3-5 Minuten anbraten, dann das Wasser vorsichtig reinkippen und einen Esslöffel Salz dazu. Das lasst ihr dann für 10 Minuten kochen.

Währenddessen mischt und rührt ihr den Joghurt mit dem Ei und dem Mehl gut durch. Dann stellt ihr es beiseite und wenn der Reis fast fertig gekocht ist gebt ihr die Mischung zum Reis dazu. Dann das Ganze noch 5 Minuten kochen lassen.

Nebenbei erhitzt ihr eine kleine Pfanne mit 5-6 EL Öl und gebt die getrocknete Minze hinein, Vorsicht- es kann schnell anbrennen! Ich habe heute frische Minze stattdessen benutzt.

 

Afiyet arkadaslar ;)

Guten Appetit und Bismillah!

0 Kommentare

Rack of lamb / Lammkoteletts

Salamu Aleyk (peace be with you) my friend! I can't believe the beauty of this rack of lamb with sweet potatoe puree, asparagus, pomegranate seeds and some selfmade sauce! I just fell in love. It is so moist, so tender, so delicious, so unbelieveable. Have to admit that I didn't cook it by myself so the credits are going to my friend Andrea. Her knowledge of food is insane. So let me introduce to you our rack of lamb. Side note: read the whole recipe first before cooking!

All you need for two portions is:

  • rack of lamb ( I used a piece with 4 bones for 1 dish)
  • some asparagus
  • three sweet potatoes
  • a pomegranate
  • rosemary, garlic, bay leaves, pimento, salt, pepper, oil, some ginger and fennel
  • 1 onion
  • some cellery
  • 2 tomatoes
  • one spring onion
  • 1 teaspoon pepper concentrate
  • 1 tablespoon flour
  • hot water

1) Cover your baking sheet with some aluminium foil and throw in half a chopped onion, half of the spring onion, one quatered tomato, your clove of garlic, fennel and all the seasonings. Give it a nice shot of olive oil and put it in the oven for 15 min at 500°F or 250°C. Then season your meat (I cut off a bit to shape it and later used the excess for the sauce). Lay your meat in the foil and cover it up. After 15-20 minutes in the oven turn it around and let it cook without covering it for another good 15 min. I like my meat well done, so if you like it medium reduce the cooking time to 15 minutes total.

 

2) Sear the leftover meat and cellery with warm/hot oil. After 3 minutes add in a diced tomato and a big chopped onion. Give it 2 minutes in the pan, then add the tablespoon red pepper concentrate and now you have to keep stirring. When the liquid gets thicker add some water, let it evaporate and pour in some more water. Repeat three times. Be careful that you don't burn it! Give in the rest of the springonion. Afterwards you put a tablespoon of flour in the pan, stirr, and give then some water in. Season with noble sweet pepper powder, salt and pepper. We cooked the sweet potatoes meanwhile so to give the sauce some more flavour, we poured in the sweet potato water. Delicious! Now let it cook on a low heat.

 

3) Peel the sweet potatoes and cover them in boiling salty water. It cookes very fast but you can let it cook longer because we're going to puree it anyways. When they're soft mash them and optionally you can put in some butter.

 

4) The asparagus have the shortest cooking time they take about 5 minutes, which could even be too much, in salty and lightly boiling water. The cooking time depends on the thickness of the asparagus.

 

5) Take your lamb out of the oven, and cut it carefully with a sharp knife. Plate it with your garnishes and eat it all up yourself :D

 

Enjoy and Bismillah!

 

German/Deutsch

 

 

Salamu Aleyk Freunde! Ich habe den Geschmack jetzt noch beim Schreiben auf der Zunge. Ihr glaubt nicht was wir da  gemacht haben. Ganz richtig diesmal stand ich nicht alleine in der Küche, meine Freundin Andrea hat mal ihre ganzen skills ausgepackt und richtig losgelegt. Deutsche Küche ist ihr Spezialgebiet. Wenn ihr wissen wollt, wie man dieses leckere, zarte, auf der Zunge schmelzende Lammgericht kocht, dann lest euch das Rezept durch. Ganz wichtig: erst lesen, dann kochen. Denn manches wird zeitgleich gekocht aber steht halt erst nacheinander drin weil es zwei verschiedene Sachen sind.

 

Also ihr braucht:

  • Lammkottelets (wir haben 4 für eine Portion genommen)
  • Spargel
  • drei Süßkartoffeln
  • Granatapfelkerne
  • Rosmarin, Knoblauch, Lorbeerblätter, Piment, Salz, Pfeffer, Öl, etwas Ingwer und Fenchel
  • eine Zwiebel
  • etwas Sellerie
  • zwei Tomaten
  • eine Frühlingszwiebel
  • 1 Tl Paprikamark
  • 1 El Mehl
  • heißes Wasser

1) Eine Ofenform mit Alufolie auslegen und die halbe geschnittene Zwiebel rein, dazu die halbe Frühlingszwiebel, eine geviertelte Tomate, eine geschnittene Knoblauchzehe, Fenchel und alle Gewürze. Einen guten Schuss Olivenöl und dann ab in den Ofen bei 250° für 15 min braten lassen. Währenddessen das Fleisch würzen (Wir haben das Fleisch etwas zurechtgenitten und den Überschuss in die Soße getan). Leg das Fleisch in die Ofenform und decke es mit Alufolie zu. Nach 15-20 min haben wir die Folie oben geöffnet damit das Fleisch schön braun wird.

 

2) Das überschüssige Fleisch mit Sellerie in warmen Öl andünsten, nach 3 min eine geschnittene Tomate und die halbe Zwiebel dazu. 2 Minuten später fügt ihr Paprikamark rein und rührt ununterbrochen. Sobald die Masse dickflüssiger wird kippt ihr etwas heißes Wasser hinein, lasst es verdunsten und kippt erneut Wasser dazu. 3 Mal wiederholen. Beim letzten Gang etwas edelsüßes Pakprikapulver, Salz und Pfeffer mit rein. Vorsichtig sein dass euch nichts anbrennt. Die restliche halbe Frühlingszwiebel und eine Knoblauchzehe rein und weiterdünsten. Jetzt einen Löffel Mehl in die Pfanne, gut umrühren und heißes Wasser hinein. Wir haben parallel die Süßkartoffeln gekocht und das überschüssige Wasser anstatt normales benutzt, das hat der Sauce wirklich eine wunderbar edle, süße Note gegeben!

Nun bei schwacher Hitze köcheln lassen.

 

3) Die Süßkartoffeln schälen, und in salzigem kochenden Wasser in einem Topf kochen lassen. Hierbei ist es egal  ob ihr sie zu lange kocht, denn sie werden sowieso zu Püree verarbeitet. Sobald sie weich sind das Wasser abgießen ( vllt in die Soße kippen oder anders verwerten) und zerstampfen. Zum abschmecken kann etwas Butter hinzugefügt werden.

 

4) Die Spargel nur kurz in leicht kochendes salziges Wasser geben. Zerkocht schmecken sie nicht so gut wie richtig gekocht  ;). Länger als 5 min würden wir sie nicht kochen.

 

5) Nach dem Schmoren im Ofen kann euer Lamm angerichtet werden. Schön zurecht schneiden, mit der Garnitur in liebevoller Ausführung auf dem Teller ästhetisch anrichten und ganz alleine alles verschlingen :D

 

Guuuuuten Appetit und Bismillah!

 

 

0 Kommentare

Vegan recipe / Veganes Rezept

Ssssssalamu Aleykum (may peace be with you)! How about vegan cuisine? Once in a while we should eat less of aminal products as we all know that the most concerns are treating them in the worst way! So how about some vegetables, beautiful nature and wild rice and a gorgeous salad? A dish packed with vitamins, colour and antioxidants. A fresh dinner for the summer eavenings maybe ? I absolutely loved it and think that your guests will be impressed!

I used:

  • 250 g nature and wild rice mixture
  • about  400 g fresh peas
  • about 400 g corn
  • salad mix wich contained the edible flowers 
  • half a red cabbage
  • half a cucumber
  • some parsley
  • oil, lemon juice and salt for the salad

1. The rice will take the most time so let about 650 ml water and a teaspoon of salt cometo a boil and then add the rice. After a minute turn the heat down and let it cook slowely fpr 25 min or until the water is soaked up.

2. Prep your peas and corn and set it aside. When the rice is almost cooked then sear the peas and corn in a pan with oil, season them with salt and when their finished take them off the heat and add some butter for the taste. 

3. Take the flowers out of your salad mix. Wash the salad and put it in a large bowl. Cut the red cabbage in pieces and put them in the bowl as well. Now slice the cucumber and parsley and add them to the bowl. Then sprinckle over oil and lemon juice and season with salt! Such a basic dressing but somehow everybody loves it. Give that a really good stirr and set it aside.

4. When your rice is done and your vegs as well start plating it.

I chose to plate it very basic but I think it still looks quiet nice!

Put your salad on the plate and add te flowers and voilá, ready it is! 

 

Enjoy and Bismillah! 

 

P.S.: This amount feeds two ppl and some salad was left over. That's perfect for me because I love salad :)

German/Deutsch

Sssssalamu Aleykum Freunde! Schon mal vegan gekocht ? Ab und zu sollten wir uns mal nicht von tierischen Produkten ernähren, denn viele wissen bestimmt wie schrecklich große Konzerne Tiere behandeln! Also was haltet ihr von etwas Gemüse, Natur- und Wildreis und einem wunderschönen Salat? Ein Gericht voller Vitamine, Antioxidantien und Farbe! Ein erfrischendes Dinner für Sommerabende  vielleicht ? Ich kann mich nicht satt sehen und essen und ich denke mal eure Gäste werden beeindruckt sein.

Ich habe verwendet:

  • 250 g Natur- und Wildreis
  • ca. 400 g Erbsen
  • ca. 400 g Mais
  • eine Salatmischung mit essbaren Blumen
  • einen halben Rotkohl
  • einn halbe Gurke
  • etwas Petersilie
  • Öl, Zitronensaft und Salz für den Salat

1. Am längsten braucht der Reis, deswegen setzt schon mal so 650 ml Wasser mit einem Teelöffel Salz auf und sobald das ganze kocht kommen 250 g Reis rein. Kurz kochen lassen auf höchster Stufe und dann köcheln lassen für 25 Minuten bei niedriger Hitze oder so lange bis das ganze Wasser aufgesogen ist.

2. Die Erbsen aus den Hülsen befreien und mit dem Mais zur Seite legen. Wenn der Reis fast fertig gekocht ist, mit Öl die Erbsen und den Mais schön anbraten und mit Salz würzen.

3. Die Blumen dem Salat entnehmen und zur Seite tun, dann den Salat waschen und in eine große Schüssel legen. Jetzt den Rotkohl, die Gurke und Petersilie klein schneiden und zu dem Salat dazugeben. Öl, Zitronensaft und Salz bilden das perfekte Dressing! Bis jetzt hat es jeder zum Salat geliebt.

4. Wenn der Reis fertig ist, mit dem Gemüse und dem Salat anrichten und zum Schluss die Blumen auf dem Salat platzieren. Et voilá euer Dinner ist fertig!

 

Guten Appetit und Bismillah! 

 

P.S.: Das Rezept reicht für zwei Personen, jedoch ist es mehr Salat, was ich ganz gut finde weil davon esse ich besonders gerne sehr viel :)!

0 Kommentare

Ramadan-Special

Iftar-recipes/ Iftar-Rezepte

What to eat for Iftar (the meal with which muslims break their fast)? If you'd like to read my delicious,  delicious(!) recipes for inspiration click on the buttons of the dishes. / Was gibt's bei euch zu Iftar (Fastenbrechen der Muslime)? Ein paar Inspirationen in meinen wirklich richtig leckeren Rezepte findet ihr unten. Klickt einfach auf eines der Gerichte. 



Recipe/Rezept

Salams fellas, this time with a recipe I created by my own.

It is a dish very common in the orient and it is basically vegetables with a sauce on a baking sheet.

I actually just mixed up some vegetables and this was the result ^^. 

 

So I used:

3 potatoes

2 eggplants

1/2 onion

2-3 tomatoes

4 long green peppers

 

For the sauce:

tomatoejuice (depends on the amount of sauce you'd like to make)

2 teaspoons red pepper paste or concentrate

some garlic

red pepper seasoning

salt

half a cup oil

some chilli

 

I first put the potatoes in a pan cover them slightly with water put a good amount of salt in it and let it all come to a boil, As soon as the potatoes are cooked, set them aside and put some oil in a pan. Put it on high heat and throw the peeled and sliced egplants in untill they get a nice colour. After frying put them on a tissue to soak in the excess oil. After that fry your onions a little bit so that they get a nice colour. Then slice your tomatoes and the peppers. Of course you can use any vegetable you want and also as much as you want, meat would go very good as well. My recipe is for 4-5 portions and I cooked some rice for the balance. After cutting all your vegetables put out a sauce pan and put in your tomatojuice, then add the garlic (I used powder but fresh works even better!), the red pepper seasoning, salt, half a cup of oil, your red pepper paste and some chilli. Of course here again use as much as you like, always taste your food while preparing, it is not the same if you season it after cooking. Bring your sauce to a boil and let it boil for about 5-10 min and once in a while give a good stir.

Then prepare your baking dish (use a deep one if possible) by putting your vegetables in, and here you can use your creativity and put it in the order you want. I placed the potatoes on the ground then between them I put the eggplants, then the onions the tomatoes and then the peppers. But it is really up to you. Then pull your rich and nice sauce over it and then put it in the preheated oven at 400 degrees Fahrenheit for 25-30 min just untill you have a nice colour on your food. Throw some nice parsley on top if you want. Enjoy!

 

 

 

German/Deutsch

 

 

 

Aiwa Salam meine Lieben, diesmal mit einem selbst kreierten Rezept. Ein weit verbreitetes Gericht im Orient aber eigentlich nur Gemüse mit Soße in einer Auflaufform ^^. Meine Menge hat für 4-5 Portionen gereicht.

 

Ihr braucht:

3 Kartoffeln

2 Auberginen

ne halbe Zwiebel

2-3 Tomaten

und lange grüne Paprika (gibt's definitiv beim Türken)

 

Für die Soße:

etwas Tomatensaft (je nach dem wie viel Soße ihr haben wollt)

zwei TL Paprikamark

etwas Knoblauch

Salz

Paprikagewürz (ich habe scharfes genommen)

ein halbes Glas Öl

und etwas Chilli

 

Zuerst die Kartoffeln kochen, dafür sie leicht mit Wasser bedecken und gut salzen (ein EL). Dann die Kartoffeln vom Herd runternehmen und das Wasser abgießen. Die Auberginen schälen, in Scheiben schneiden und mit 'nem guten Schuss Öl anbraten bis sie 'ne schöne Farbe bekommen haben. Nach dem Braten am besten auf ein Taschentuch oder ein Stück Küchenrolle legen um das Öl etwas aufzusaugen. Dann bratet ihr noch kurz die Zwiebeln mit etwas Öl an, sodass sie etwas Farbe bekommen. Sobald das erledigt ist, schneidet ihr die Tomaten und Paprika in Scheiben, bzw so wie ihr wollt und legt sie zur Seite. Dann nehmt ihr euch einen kleinen Soßentopf, kippt den Tomatensaft rein, schmeißt alle Gewürze, den Knoblauch und das Paprikamark hinein und fügt noch das Öl hinzu und lasst das ganze auf volle Pulle 5-10 min lang kochen. Zwischendurch immer mal wieder gut durchrühren. Sobald die Soße fertig ist, legt ihr euer Gemüse in die Form und könnt dabei eurer Kreativität freien Lauf lassen. Meine Reihenfolge war zuerst die Kartoffeln, dazwischen die Auberginenscheiben, dann die Zwiebeln, dann die Tomaten und anschließend die Paprikas. Dann nehmt ihr euch eure schöne reiche Soße und kippt sie über euer Gemüse und schmeißt das ganze dann für 25-30 min in den Ofen bei Ober-/Unterhitze geht aber auch mit der Grillfunktion. Halt solange bis die Paprika ne schöne Farbe haben und dann nehmt ihr euer orientalisches Ofengemüse aus dem Ofen und esst es so wie ich, solange bis ihr nicht mehr könnt ^^. Ich habe nebenbei noch Reis gemacht um das Essen etwas auszubalancieren und über das Gemüse etwas Petersilie verteilt. Guten Appetit!

0 Kommentare

Trattoria Dolce Vita

http://www.trattoria-dolce-vita.de/Trattoria-Dolce-Vita/Home.html

Summarized:

  • north of Berlin
  • place for about 100-150 ppl
  • not even 10 min waiting time
  • clean surroundings
  • 20 - 25 Euros pp 
  • authentic italian
  • no halal meat; selling alcohol
  • seasonal food

Alright Salam guys! This time I visited a italian restaurant for you. I have to say I felt like I was on vacation as I sat in the summer-garden right when you walk in. My husband and I really forgot for a while that we were in Berlin because of the garden hedge and the lanterns and the tables and just everything clearly to see that they care for the details. Trattoria Dolce Vita is located in Wittenau which is in the north of Berlin. When you step in you get greeted in italiano from the staff. And as you sit down you have probably 5 min to look around and capture the impressions (in the garden such as in the restaurant) because it doesn't take longer for a waiter to come to your table and take your order. The menu is really good balanced, I'm sure you'll find something for yourself, from a good meat selection to pizza and seafood to pasta which you can also order homemade for 1,50 Euro extra.I'll put the link of their website on the picture, so that you can take a look at it. You should calculate about 20 to 25 Euros for the visit, depends on what you'd like to eat for example we paid about 22 Euros together. We waited for our food (Gnocchi and a Pizza) for about 10 min. I would lie if I'd say I ever waited longer as far as I remember but anyways you don't notice the time because you're enjoying the appetizers which includes unbelievablegood olives full of flavor and some ciabatta. Our food arrived both at the same time and it was nicely hot. It tasted not only delicious but authentic italian and that made this visit so special. Litte Italy in Berlin! They also have a garden when you walk just straight trough the inside. As the food is not halal we can tell they definitely have enough other dishes appropriate fot vegetarians. They do sell alcohol for those who'd like to know. I have never seen any dirt in the restaurant, I could throw a glance in the kitchen and it littrealy gleamed back. The toiletts have a nice interior and italian music in the backround for those who would like to be entertained there lol. And there where a table to change diapers plus they have their own parking area for customers. All in one I love this restaurant, nice staff, good italian authentic food, and a nice atmosphere. Very nice experience.

 

Trattoria Dolce Vita

Dannenwalderweg 87, 13439 Berlin

Tel.: +49 30 41708860 (+49 is the area code for 0 in Germany)

E-Mail: info@trattoria-dolce-vita.de

From U-Bahnhof Wittenau (U8) with the Bus 221  4 stations direction Märkische Zeile

 

 

 

German/Deutsch

 

 

 

Zusammengefasst:

  • Im Norden Berlins (MV)
  • Platz für ca. 100-150 Leute
  • keine 10 min Wartezeit 
  • sauberes Umfeld
  • ca. 20-25 Euro pp
  • authentisch italienisch
  • kein halal Fleisch; verkaufen Alkohol
  • saisonales Essen

Salam Leutz. Dieses Mal war ich für euch italienisch essen im Trattoria Dolce Vita! Und ich muss ehrlich sagen für ein Weilchen haben mein Mann und ich vergessen das wir in Berlin sind. Man fühlt sich wirklich als ob man in Italien im Urlaub wäre. Wir saßen im Sommergarten Vorne bevor man das Restaurant betritt. Trattoria Dolce Vita liegt in Wittenau im Märkischen Viertel. So bald man reingeht wird man herzlich auf italiensich begrüßt und 5 min nachdem man sich einen Tisch ausgesucht hat und die Eindrücke wirken lässt, steht auch schon der Kellner vor einem um die Bestellung aufzunehmen. Das Menü ist wirklich gut ausbalanciert, eigentlich für jeden Geschmack was dabei von verschiedenen Fleischsorten über duzenden Pizzavariationen zu Meeresfrüchten und Pasta (auch hausgemacht für einen Aufpreis von 1,50 Euro) die Website ist im Bild verlinkt dann könnt ihr mal selber reinschauen. Ich würde mit so 20-25 Euro pro Person rechnen je nach dem wie viel ihr essen wollt und vor allem was, wir haben z.B. ca 22 Euro bezahlt. Wir haben auf Gnocchi und Pizza ca. 7-10 min gewartet und währenddessen die Appetizer genossen. Vor jedem Essen gibt es so leckere und geschmacksintensive Oliven und Ciabatta dass man denkt man ist in Italien. Unser Essen kam gleichzeitig und schön heiß an. So gut dass man weiter isst auch wenn man gar nicht mehr kann. Klein-Italien in Berlin. Ein weiterer Garten oder Terasse ist hinten am Restaurant dran wenn man einmal durchläuft. Auch wen das Fleisch nicht halal ist findet man an vegetarischen Gerichten wirklich eine Menge. Es wird Alkohol verkauft, für alle die es interessiert. Dreckig habe ich es dort noch nie gesehen, ich habe kurz in die Küche reingucken können und es hat quasi zrückgeglänzt. Auch die Toiletten sind sauber und schon eingerichtet plus es läuft italienische Musik im Hintergrund für alle  auch dort entertained werden möchten. Auch einen Wickeltisch gibt es und einen Kundenparkplatz. Alles in einem liebe ich es, wir hatten einen herrlichen Aufenthalt, ich kann's wirklich nur weiterempfehlen!

 

Trattoria Dolce Vita

Dannenwalder Weg 87, 13439

Tel.: 030 4178860

E-Mail: info@trattoria-dolce-vita.de

Vom U Bahnhof Wittenau (U8) mit dem 221er 4 Stationen Richtung Märkische Zeile

0 Kommentare

Lac Viet Restaurant

Summarized:

  • south-west of Berlin
  • place for about 30 ppl
  • under 10 min waiting time
  • allround clean
  • 10-15 Euros pp
  • quick; friendly service
  • no halal food
  • selling alcohol
  • daily menus

 

 

 

 

Asian cuisine is very popular in Berlin, especially in good quality and one example for really good viet-cuisine is Lac Viet. It is a small vietnamese restaurant in the south-west of Berlin. It looks quiet lovely with the wood interior and the flowers standing on the bar when you step in. As it is a little restaurant there is space for about 20 people inside and for the most seasons also some tables outside so I'd say 30 people could eat there at once. The waiters are very(!) friendly and always greet you with a smile and take care that the service is quick and comfortable. Everytime I visited Lac Viet I never waited more than 10 min for my fresh and delicious food and as it arrives you can litreally smell Vietnam. They have a lot of different varieties of dishes and for almost every dish you can decide whether you'd like to eat it with meat or tofu or prawns so that everyone can find something on the menu for himself. The meat is not halal and they do sell alcohol but they also have non-alcoholic cocktails(and drinks in general) and as mentioned vegetarian food. Lac Viet is definitely not  an expensive restaurant, like you could go for a dinner there and you'd probably pay 10-15 Euros per person and that is almost nothing for the atmosphere and service and food. I have never seen it dirty neither the restaurant nor the bathroom nor the kitchen. And I definitely recommend this restaurant to you and not only for a dinner also for lunch. Thumbs up!

 

Lac Viet Restaurant

Rheinstraße 50, 12161 Berlin

Tel.: +49 30 84183160 (+49 is the area code for 0 in Germany)

near U Bahnhof Walther-Schreiber Platz (U9)

 

 

 

German/Deutsch

 

 

 

Zusammengefasst:

  • Süd-West Berlin
  • ca 30 Leute Kapazität
  • weniger als 10 min Wartezeit
  • sauberes Umfeld
  • 10-15 Euro pP
  • schneller; sehr freundlicher Service
  • nicht halal, verkaufen Alkohol

 

Asiatische Küche - mega beliebt in Berlin und erst recht wenn die Qualität nicht zu kurz kommt! Ein super Beispiel dafür ist das "Lac Viet". Ein kleines vietnamesisches Restaurant im Süd-Westen Berlins mit einer entspannten, natürlich gehaltenen Holz-Einrichtung und Blumen auf der Bartheke wenn man den Laden betritt. Man wird sofort herzlich von dem Personal begrüßt und gleich bedient. Wenn man seine Bestellung gemacht hat hat man kurz Zeit die Eindrücke des kleinen Restaurants auf sich wirken zu lassen. Drinnen sind ca 20 Sitzplätze und zu den meisten Jahreszeiten stehen draußen Tische die auch nochmal so für 10 Leute vielleicht Platz bieten. Keine 10 min habe ich bis jetzt jemals gewartet bis mein frisches leckeres Essen auf dem Tisch stand und der Geruch Vietnams in meiner Nase war. Die Karte ist gut gestaltet so gibt es bei fast jeden Gericht die Möglichkeit sich zwischen Fleischsorten, Tofu oder Garnelen zu entscheiden also eigentlich ist für jeden was dabei. Das Fleisch ist soweit ich weiß leider nicht halal und auch Alkohol steht zum Verkauf jedoch gibt's wie bereits erwähnt eine gute Auswahl für nicht alkoholische Getränke und vegetarisches Essen. Ich finde "Lac Viet" ist in keinster Weise ein teures Restaurant und bietet wirklich viel für das Geld was man dort hinterlässt. 10-15 Euro reichen vollkommen für die meisten Hauptspeisen plus Getränk und ich finde es dort so schick dass man da wirklich nicht nur zum Mittagessen hin kann sondern es sich auch zum Ausgehen eignet. Ich habe es dort noch nie nicht sauber gesehen also weder die Bar noch die Tische oder das Bad und soweit man in die Küche schauen kann dort auch nicht. Ich kann's wirklich nur weiterempfehlen sei es zum Mittagessen, für eine Verabredung oder mal mit dem oder der Liebsten einen schönen Abend zu verbringen.

 

 

Lac Viet Restaurant

Rheinstraße 50, 12161 Berlin

Tel.: 030 84183160

Nähe U Bahnhof Walther-Schreiber-Platz (U9)

0 Kommentare

Safran Restaurant

               Summarized:

  • good located
  • place for 30 ppl
  • 10 - 15 min waiting time
  • clean open kitchen
  • 10-15 Euros per person
  • good service
  • halal food; no alcohol 
  • special

 

The "Safran" restaurant located in Berlin "Gerichtstraße" is slowly becoming one of my favourites. I've been there several times and it is quiet charming and the atmosphere is very oriental. It is a turkish restaurant and actually not the only one named "Safran" in Berlin, so make sure you go to the right one (all infos at the end of the text). I guess about 30 people would fit in the restaurant which is good so you don't get lost and the waiters are always accessible for you. My husband and I waited for our food about 10-15 minutes but actually time flies because there is always something going on, like you can see how your food gets prepared, because the main cooking area is behind glass. Next to the tables and the small bar there is a big picture of Istanbul by night and it really takes you to Istanbul and Anatolia. The food is mainly grilled meat  and then some fingerfood like chips and a long sort of flatbread which is what we order the most and also what is their special. They also offer it in a vegetarian style with spinach and cheese. All in one you'd pay about 10-15 Euro per person for food and something to drink which is pretty good for their standards and the atmosphere and the service. The restaurant is clean and inviting, also the toilets have a nice interior and are clean. Of course the meat is halal, they don't sell any alcohol, which makes it very comfortable for muslims. And the location is in the  north of the middle district in Berlin. I can highly recommend this restaurant to you and am excited to read your comments.

 

 

 

Safran Restaurant Berlin

Gerichtsraße 46, 13347 Berlin

near U-Bahnhof Leopoldplatz (U6 & U9)

 

 

 

 German/Deutsch

 

 

 

Zusammengefasst:

  • mittig in Berlin
  • Platz für ca. 30 Leute
  • Wartezeit 10 bis 15 min
  • offene saubere Küche
  • 10-15 Euro p.P.
  • guter schneller Service
  • halales Essen; kein Alkohol
  • Spezialität

 

Das Safran Restaurant in der Gerichtsraße wird immer mehr zu einem meiner Favoriten. Ich war bereits mehrmals dort und das Design spricht mich sehr an, man fühlt sich wirklich wohl und den orientalische Touch kann  man nur genießen. Es ist ei türkisches Restaurant welches nicht als einziges den Namen "Safran" in Berlin trägt. Es finden ca. 30 Leute Platz, das macht das Restaurant gut überschaubar, ein Kellner ist immer erreichbar und man geht nicht unter mit seiner Bestellung. Die Wartezeit beträgt durchschnittlich so 10 bis 15  Minuten worüber man echt nicht meckern kann, und die Zeit vergeht wie im Flug wenn man in die offene Küche schaut oder sich die Inneneinrichtung anschaut. Neben der Getränkebar hängt ein Bild von Istanbul bei Nacht.Und genau daran erinnert auch das Essen! Es ist mehr ein Grillhaus weil überwiegend Fleisch angeboten wird aber auch Teigarbeiten wie wir sie zum Beispiel bestellt haben. Die Spezialität (unsere erste Wahl immer) ist eine lange Teigflade die mit unterschiedlichen Belägen bestellt werden kann, auch in vegetarisch. Man kann mit Ausgaben von 10 bis 15 Euro pro Person durchschnittlich rechnen (bei großem Appetit 20 ^^). Sobald man reinkommt merkt man dass es ein sauberes Restaurant ist, von den Arbeitsflächen der Köche hin bis zu den Toiletten, bei denen man ruhig anmerken kann dass sie nicht sparsam eingerichtet wurden. Die Gerichtstraße 46 befindet sich zwei Straßen vom U-Bahnhof Leopoldplatz entfernt und liegt somit im Wedding sprich im Norden der Mitte Berlins.

Draußen auf dem Schild steht "konyali etli ekmek"  was soviel heißt wie Brot mit Fleischbelag Konya-typisch, wozu man sagen sollte dass Konya eine Stadt in der Türkei ist die bekannt für authentisches Halal-Fleisch. Dem entsprechend ist natürlich auch kein Alkohol dort erwerblich. Also wirklich komfortabel für Muslime und irgendwie auch weil der Aufenthalt dort einen in die Türkei entführt.

 

Safran Restaurant

Gerichtstraße 46, 13347 Berlin

U-Bahnhof Leopoldplatz (U6 & U9)

0 Kommentare